Workshops

 

Jahresgruppe Illustration 2020 bei mir im Atelier


Das biete ich an: 

An drei Wochenenden über das Jahr verteilt können maximal 12 Personen in meinem Atelier im #Goldbekhof miteinander arbeiten. Ich stelle mich zur Verfügung mit Allem was ich habe (Atelier, Bücher, Material), kann und weiß,- wie es viele aus meinen Sommerakademien kennen.

An den 3 Wochenenden wird es Themenstellungen und Aufgaben geben, aber auch Raum für individuelles Arbeiten. Es wird viel miteinander gespielt und dabei aus Versehen Wesentliches gelernt: Konzentration, Selbstvergessenheit, um-die-Ecke-Denken, Schönes und das Gegenteil erkennen, Weglassen, Fehler machen, Fehler zulassen, Humor, Klugheit, Narration, Komposition, Techniken,…. Voraussetzungen für gute Bilder und Geschichten. Und gutes Leben. 


Themen können sein: 

-Formales: Linien, Flächen, Krummes und Gerades, wässeriges und Festes, Aufgeräumtes und Unordentliches, Angefangenes und Totgemaltes…. Was bringe ich wie und warum zusammen. 

-Geschichten: Was will ich erzählen und wie, Dramaturgie, Humor, Was braucht Wort, was braucht Bild. Kann ich das was ich will, braucht die Welt das und warum. 

-Allgemein: was hat Qualität und was kann weg. Austausch aller Art, auch über laufende Arbeiten, Berufliche Strategien, Probleme, gute und schlechte Illustration. Bücher gucken, Blödsinn, Lachen, Essen, abendliches Herumsitzen, Spielen und Trinken. 


Was nicht stattfindet: 

-Stures Weiterarbeiten an Projekten aus der professionellen Außenwelt. -Konkurrenz, Streit, Stunk, Mief, Grimm und Gejammer (nur ein bisschen) 


Das kostet es: 

Für das gesamte Programm 490,00€.

Für einzelne Wochenenden 240,00€ .

Das Kleingedruckte: 
Anmeldung für Wochenenden mindestens 4 Wochen vorher. am besten sofort Die Themen sage ich 14 Tage vorher an. Das wäre für eine Anmeldung zu spät.

Wenn Jemand aus nicht selbst verursachten Gründen ausfällt, kann entweder ein Nachrücker gesucht werden, der einspringt und die Kosten übernimmt. Andernfalls wird, wenn eine Woche vor dem nächsten Wochenende gekündigt wird eine faire Erstattung ausgehandelt (hängt von der Menge der Ausfälle ab). Maximal 250€. 


Termine:

07.08.20 18.00 – 20.00 Uhr (Abendprogramm individuell)

08.08.20 11.00 – 18.00 Uhr (Abendprogramm unklar)

09.08.20 10.00 – 16.00 Uhr

06.11.20 – 08.11.20 ( Programm wie oben)

Ein weiterer Termin wird im Januar / Februar 2021 stattfinden.


Für wen passt es: 

Der Kurs ist für professionelle Illustrator*innen, Grafiker*innen u.Ä. (auch Männer) Unterkunft, Essen usw. muß individuell geregelt werden. Tee usw. gibt es im Atelier. 


Wie geht es? 

Bewerbung per mail an post@jutta-bauer.info mit etwas Info und Bildmaterial (website u.Ä. genügt). Nach vorläufiger Zusage Anzahlung von 200,00€. Kontonummer teile ich mit, wenn Zusage geklärt ist. Danach ist Kurs verbindlich gebucht. Restzahlung zum Kursbeginn. Es gibt eine Quittung und Teilnahmebeleg nach Bedarf. 


Kursmaterial 

A4 ev. auch A5 Block oder einzelne Blätter, auch größere. Skizzenbuch A5, Blanco Postkarten, Bleistifte, Pitt–Stifte oil based, Buntstifte, Lieblingspinsel und Stifte, bestenfalls Kalligrafiefüller (Pentel Brush Pen), Spitzer, Radiergummi, Scriptol oder andere wasserfeste Zeichentusche, Federn, Wasserfarben (oder andere, die die Teilnehmer wichtig finden). Mindestens einen dicken Aquarell-Pinsel, Schere, Cutter, Klebestifte, Laptop?, Sitzkissen für draußen. Ich habe auch etwas Material zum Benutzen oder Erwerben vor Ort. 


……………………………………………………………………………………………………..

 

Pentiment

https://www.pentiment.de/

SERENDIPITY DAYS

»Der Begriff Serendipität (englisch serendipity) bezeichnet eine zufällige Beobachtung von etwas ursprünglich nicht Gesuchtem, das sich als neue und überraschende Entdeckung erweist. Verwandt, aber nicht identisch ist die weiter gefasste Redewendung vom glücklichen Zufall. Serendipität betont eine darüber hinausgehende Untersuchungstätigkeit, eine intelligente Schlussfolgerung oder Findigkeit.«

Das ist aus Wikipedia. Ich traf es zufällig und es hat mir gefallen, weil es genau das ist, was wir tun können in 2 Wochen Pentiment: Im gespannten Wahrnehmungsmodus Herumstrolchen oder Herumsitzen mit einem dicken Skizzenbuch und aufschnappen was uns begegnet. Das können Figuren, Worte, Licht und Schatten, Farben sein oder Assoziationen, mal sehen…..

Dann schauen wir es an und sehen, was Qualität hat oder was weg kann und wo Geschichten drin wohnen. Auch herrlicher Blödsinn wird genommen. So entsteht möglicherweise eine Art Zeichen-Tagebuch, ein Album oder eine Bilderbuch Idee.

……………………………………………………………………………………………………..

 

Armut, https://www.carlsen.de/softcover/armut/82872

Ich zeige einige Seiten des Buches,erzähle wie es entstanden ist und diskutiere mit den Kindern oder Jugendlichen das Thema ,das buch, was fehlt, was sie fragen würden etc.
Material: Beamer
Alter und Teilnehmerzahl: Ab 12 Jahre, 30 Kinder.

……………………………………………………………………………………………………..

 

Das Beste von Allem, Aladin Verlag

Beschreibung: Die Kinder erstellen mit mir eine Liste der Dinge, die sie zeichnen möchten. Dann zeichnet jeder das auf seine Art auf kleines festes Papier.Hinterher wird es beguckt und beredet, wie verschieden die Darstellungen sind. Man kann es auch zu einem Buch binden.Dauer: mindestens 1 Std.Alter und Teilnehmerzahl: Ab 6 Jahre, 30 Kinder. Diesen Workshop biete ich auch für Illustratoren an.

……………………………………………………………………………………………………..

 

Limonade, Aladin Verlag

Beschreibung: Ich zeige das Buch “Limonade” als Power-Point-Präsentation. Es gibt dabei auch Bilder zum Thema “Tod” aus anderen Kulturen wie Mexico, wo dieses Thema anders behandelt wird und zum Gundi (das kleine Tier aus dem Buch). Danach Gespräch zum Thema. Dauer: 1 Std. Alter und Teilnehmerzahl: Ab 5 Jahre, ca. 30 Kinder.

……………………………………………………………………………………………………..

 

„Die Königin der Farben“, Schauhoer Verlag & Beltz/Gelberg

Beschreibung: Ich zeige lese und spiele das Buch “Die Königin der Farben”. Danach und zwischendurch Gespräch zum Thema Farben, Gefühle, Dominanz und zu anderen Themen, die den Kindern dazu einfallen. Auch in Englisch oder 2-sprachig. Das Buch gibt es auch auf englisch, türkisch, russisch, polnisch im Schauhör Verlag. Mit Dolmetscherin gehen alle Sprachen natürlich auch.

Dauer: 1-2 Std. Alter und Teilnehmerzahl: Ab 5 Jahre, ca. 30 Kinder.

……………………………………………………………………………………………………..

 

Das königliche Malbuch, Beltz/Gelberg

Beschreibung: Ich trage die Geschichte der „Königin der Farben“ vor. Anschließend können die Kinder unter meiner Anleitung wie im Buch dazu malen. Material: Ich maile Ihnen schwarz-weiße Vorlagen (oder bringe sie mit), die können auf A3 kopiert werden. Mindestens 2-3 Kopien für jedes Kind. Dicke weiche Farb- oder Wachsstifte.

Alter und Teilnehmerzahl: Ab 6 Jahre (Kinder sollten lesen können), ca. 30 Kinder, Dauer: 1-2 Std.

……………………………………………………………………………………………………..

 

Steht im Wald ein kleines Haus, Moritz Verlag

Beschreibung: Ich zeige und singe das Buch mit den Kindern und wir reden darüber, was passiert in der Geschichte. Im Anschluß male ich auf ein großes Papier ein Haus. Die Kinder können mit meiner Hilfe ganz viele gemalte Tiere darin versammeln. Hier gibt es die Gesten und Noten zum download. Material: großes,dickes Papier (z.B. Kreativtapete der Firma Erfurt). Einfache Tuben- Wasserfarben oder ganz dicke Stifte.

Alter und Teilnehmerzahl: Ab 4 Jahre, max. 20 Kinder. Dauer: 1-2 Std.

……………………………………………………………………………………………………..

 

Bunte-Rolle-Workshop

Beschreibung: 1. Teil: Ich zeige das Buch „Die Königin der Farben“. Eine weiße Papierrolle wird auf Zeitungspapier oder anderer Unterlage am Boden ausgebreitet. Alle Kinder hocken drum herum und malen zunächst mit dickem wasserfesten Stiften Figuren u. a. darauf.2. Teil: Nun wird die ganze Rolle bis zum Rand mit Farben bunt bemalt wie in der „Königin der Farben“. 3. Teil: Zur fertigen Rolle wird eine Geschichte geschrieben. 4. Teil: Gemeinsame Präsentation der Rolle. Material: Kreativtapete (z.B. von der Firma Erfurt) oder anderes gutes Papier auf Rolle. Schwarze dicke wasserfeste Stifte oder wasserfeste Tusche (ev .schwarze Acrylfarbe) und verschiedene Pinsel für das Schwarz. Einfache wasserlösliche Farben, dicke Pinsel und viele Wassernäpfe, Mischpaletten oder tiefe Pappteller, ev. Malkittel für die Kinder, Unterlagen, Lappen oder Haushaltsrollen (besser in einem Raum ohne Teppich, Möglichkeit zum Händewaschen ist von Vorteil).

Dauer: Dieser Workshop kann flexibel von 2 Stunden bis 1 Tag als Werkstatt gestaltet werden.
Alter und Teilnehmerzahl: 5-12 Jahre, maximal 24 Kinder. Honorar: hängt von der Länge des Workshops ab.

……………………………………………………………………………………………………..

 

Comic Workshop,

Beschreibung: Ein Comic wird gemeinsam ausgedacht. Die Kinder entwickeln die Geschichte. Ich zeichne ihre Geschichte. Material: Flipchart mit gutem Papier, mitteldicke schwarze Filzstifte, TippEx flüssig.

Dauer: Max. 2 Std. Alter und Teilnehmerzahl: Ab 5 Jahre, ca. 30 Kinder.

……………………………………………………………………………………………………..

 

Comic-Workshop, lang

Beschreibung: 1. Teil: Kleiner Einführungsvortrag mit Power Point zu Bildergeschichten und Demonstration am Flipchart (Nur bei Buchung eines längeren Workshops – bei der 2 Std.-Variante fällt dieser Teil weg!) 2. Teil: Ein Comicanfang wird gemeinsam ausgedacht. Die Kinder entwickeln die Geschichte, ich zeichne am Flipchart. (wie A). 3. Teil: Arbeiten am Comic. Die Kinder brauchen einfaches DIN A4-Papier, Bleistifte und Radierer, eventuell noch Buntstifte und Pitt-Stifte (oil-based). 4. Teil: Gemeinsame Präsentation der Arbeiten. Tipps zum Weiterarbeiten mit Farbe. Dauer: Dieser Workshop kann in Absprache flexibel von 2 Stunden (120 Minuten) bis 2 Tage gestaltet werden. Material: Kreativtapete (z.B. von der Firma Erfurt) oder anderes gutes Papier auf Rolle; Staffelei o.Ä. zum Aufhängen; alternativ: Flipchart mit gutem Papier. Mitteldicke schwarze Filzstifte, TippEx flüssig, Zeichenmaterial für Kinder (s.o.) bei der längeren Variante auch Computer und Beamer.

Alter und Teilnehmerzahl: 7-14 Jahre, Teilnehmerzahl nach Absprache. Honorar: hängt von der Dauer ab.

……………………………………………………………………………………………………..

 

Buen Vivir

https://al-buen-vivir.de/blog/

 

……………………………………………………………………………………………………..

 

Besondere Veranstaltungen

Wie Fachvorträge, Tagungsbeiträge, Teilnahme an Podiumsdiskussionen etc. sind nach Absprache möglich. Zu anderen Büchern wie „Warum wir vor der Stadt wohnen“, „Opas Engel“, „Weißt Du noch“, Der „Bote des Königs“ kann ich auf Wunsch auch Veranstaltungen machen.

……………………………………………………………………………………………………..

 

Kontakt und Honorar

Mein Honorar beträgt 300.- € pro Standard-Veranstaltung (90 Minuten) zzgl. 19 % MwSt und Reisekosten. Wenn Sie eine längere Veranstaltung wünschen, machen Sie bitte ein entsprechendes Angebot.

Alle Anfragen bitte über meine Atelier-Adresse:  

Jutta Bauer  
Moorfuhrtweg 9d  
22301 Hamburg  
Tel. ++49 – 40 – 27 88 16 60         
E-Mail: post@jutta-bauer.info

Pressematerial zu folgenden Titeln erhalten Sie über die jeweiligen Verlage:

Schauhör Verlag, „Königin der Farben“ multilingual
Beltz/Gelberg: „Königin der Farben“,„Schreimutter”,„Aller Anfang“ u.a..
Carlsen Verlag: „Opas Engel“, Emma-Bücher. Ansprechpartnerin: Ulrike Dick presse@carlsen.de
Moritz Verlag: Steht im Wald….
Aladin Verlag, Limonade. Ansprechpartnerin: Anna Helbling

……………………………………………………………………………………………………..

 

Links

Jutta Bauer
Facebook
Instagram
Ibby

……………………………………………………………………………………………………..

 

Trickfilme

„Die Königin der Farben“ (Bauer/Magnitz, ZDF 1997) und „Opas Engel“ (Bauer/Magnitz ) Matthias-Film